Content Banner

Fakten

Anzeige endet

30.01.2023

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Bildungseinrichtung Georg-von-Vollmar-Akademie e.V.
Am Aspensteinbichl
82431 82431 Kochel

Einsatzort:

Kochel am See

Bei Rückfragen

Ruth Malzkorn
+4988517827

Link zur Homepage


Visits

289
Wir suchen zum 01.01.2023 eine PROJEKTLEITUNG für ein Modellprojekt zu "Verschwörungsideologien" (m/w/d) für unsere Bildungseinrichtung in Kochel am See.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

PROJEKTLEITUNG für Modellprojekt zu "Verschwörungsideologien" (m/w/d)

30.12.2022
Georg-von-Vollmar-Akademie - Kochel am See
Erziehungswissenschaft, Geschichtswissenschaft, Gesellschaftspolitik, Politologie, Sozialwissenschaft, Soziologie

Aufgaben

-Inhaltliche und organisatorische Leitung eines Modellprojekts zum Themenbereich "Verschwörungsideologien"
-Aufbau eines Bildungsnetzwerks von politischen Bildungseinrichtungen gegen Extremismus und
Verschwörungsideologien; Vernetzungsarbeit
-Konzeption, Organisation, Abwicklung und Nachbereitung von passenden Bildungsmaßnahmen im
Rahmen des Projekts
-Akquise von Kooperationspartnern, ExpertInnen, etc. inkl. Kontaktpflege
-Bildungsmarketing und Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt (v.a. Social Media, Gestaltung von
Newslettern und Flyern, ggf. Verfassen von Blog-Texten)
-Kommunikation inkl. Abrechnungen mit dem Zuwendungsgeber

Qualifikation

-Abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaft / Geschichte/ Soziologie/ Erziehungswissenschaften
oder einer dem Stellenprofil entsprechenden Fachrichtung
-Interesse an politischen Zusammenhängen
-Erste fachliche Erfahrungen/ Kompetenzen im Bereich "Rechtsextremismus/ Verschwörungsideologien"
(von Vorteil)
-Politische und soziale Kompetenzen und Engagement
-Gute kommunikative Fähigkeiten in schriftlicher und mündlicher Form sowie gute EDV-Kenntnisse in
den gängigen MS-Office-Anwendungen
-Eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten und Organisationstalent
-Teamfähigkeit

Benefits

Wir bieten:
-Eine Vollzeitstelle,
-Eine angemessene Vergütung nach hauseigener Gehaltsstruktur,
-Einen gesellschaftlich relevanten, vielfältigen und interessanten Aufgabenbereich,
-Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen, dynamischen Team,
-Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung,
-Einen wunderschönen Arbeitsort auf Schloss Aspenstein in Kochel am See.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: 01.01.2023
Dauer: mind. 1 Jahr, ggf. verlängert
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Erbringung von sonstigen Dienstleistungen a. n. g.

Logo der Jobbörse Berufsstart